unvergänglich

а нетленный, вечный, непреходящий

Немецко-русский словарь христианской лексики. - Н-Н.: Издательство братства Св. Александра Невского . . 2001.

Смотреть что такое "unvergänglich" в других словарях:

  • Unvergänglich — Unvergänglich, er, ste, adj. et adv. nicht vergänglich, dem Aufhören, seinem gegenwärtigen Zustande nach, nicht unterworfen. Sowohl im eigentlichsten schärfsten Verstande, in welchem Gott in der Deutschen Bibel mehrmahls unvergänglich heißt. Ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • unvergänglich — beständig, dauerhaft, ewig, immerwährend, unsterblich, zeitlos; (veraltend): unverweslich. * * * unvergänglich:⇨unsterblich unvergänglich→ewig …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unvergänglich — immortal; unausrottbar; unauslöschlich; immerwährend; ewig; unsterblich; bleibend * * * ụn|ver|gäng|lich 〈a. [ ′ ] Adj.〉 nicht vergänglich, ewig, unsterblich ● diese Musik ist unvergänglich * * * ụn|ver|gäng|lich [auch: … gɛŋ… ] <Adj.>:… …   Universal-Lexikon

  • unvergänglich — ụn·ver·gäng·lich, un·ver·gạ̈ng·lich Adj; nicht adv; so, dass es immer seinen Wert behält ≈ ↑unsterblich (2): die unvergänglichen Werke der Weltliteratur || hierzu Ụn·ver·gäng·lich·keit, Un·ver·gạ̈ng·lich·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • unvergänglich — ụn|ver|gäng|lich [auch ... gɛ... ] …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ewig — immortal; unausrottbar; unauslöschlich; immerwährend; unvergänglich; unsterblich; bleibend; rund um die Uhr; dauernd; laufend; fortwährend; …   Universal-Lexikon

  • Abendlied (Matthias Claudius) — Das Abendlied („Der Mond ist aufgegangen“) ist ein Gedicht von Matthias Claudius, das zu den bekanntesten Gedichten der deutschen Literatur gehört. Es wurde zum ersten Mal im Vossischen Musenalmanach veröffentlicht [1] und fehlte von da an in… …   Deutsch Wikipedia

  • unsterblich — immortal; unausrottbar; unauslöschlich; immerwährend; unvergänglich; ewig; bleibend * * * un|sterb|lich [ ʊnʃtɛrplɪç] <Adj.>: 1. nicht sterblich: die unsterbliche Seele; die Götter sind unsterblich. Syn.: ewig ↑ …   Universal-Lexikon

  • Ewigkeit der Welt — Die Ewigkeit der Welt ist ein zentrales Problem menschlichen Nachdenkens. Ob die Welt einen Anfang in der Zeit hat oder in einem ewigen, unbegrenzten All seit jeher besteht, wird in der Naturphilosophie von der Antike bis ins 19. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia

  • unverweslich — ụn|ver|wes|lich 〈a. [ ′ ] Adj.〉 1. nicht verweslich 2. 〈fig.〉 beständig, unvergänglich * * * ụn|ver|wes|lich [auch: … ve:s… ] <Adj.> (veraltend): der Verwesung nicht unterworfen, unvergänglich: das Symbol der en Leiche in Goethes… …   Universal-Lexikon

  • Alloperator — Ein Quantor (auch: Quantifikator) ist ein Operator der Prädikatenlogik. Neben den Junktoren sind die Quantoren Grundzeichen der Prädikatenlogik. Allen Quantoren gemeinsam ist, dass sie Variablen binden. Die beiden gebräuchlichsten Quantoren sind… …   Deutsch Wikipedia

Книги

Другие книги по запросу «unvergänglich» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.